Sonntag, 7. November 2010

...nach wochenlanger Blog-Abstinenz...

Da hab ich doch glatt n Anrantzer von meinen Freuden bekommen, dass ich nichts mehr poste. Ist auch verständlich - irgendwie. Schließlich war das hier, mit Ausnahme von Telefon (ich telefonier unglaublich ungern) und E-Mails (werden sowieso nie gelesen), die einfachste Form mich mitzuteilen. Tja, was soll man dazu sagen...? Ich hatte einfach schlichtweg keinen Bock.
Das hat sich jetzt geändert! Um diesen Blog nicht ganz mit meinem neuen Vorhaben zu versauen, habe ich mir vorgenommen einen neuen zu erstellen.
Es ist 4 Uhr nachts, in 2 Stunden muss ich wieder aufstehen, ich kann nicht schlafen. Zu viele Dinge, die einen zum Aufbleiben zwingen... Da ich seit Monaten mich selbst teste, sei es durch Verzicht auf Fleisch/Fisch oder dem Kauf nachaltig produzierter Kleidung statt ethisch stark belasteter Massenware à la H&M, musste dringend was neues her. Deshalb bin ich seit Stunden auf der Suche nach neuen Herausforderungen: und siehe da, ich denke ich habe soeben mein neues Projekt gefunden...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen