Dienstag, 6. Juli 2010

Endlich ein Teil der Graswurzel-Publizistik!!!

Yehaa.
Endlich geschafft! Wieder einem Trend nachgegangen, wieder ein Stück weiter Mainstream, wieder meine Daten an korrupte Händler verschenkt, wieder ein Versuch individueller zu wirken als andere.
Nun ja, fangen wir mal an: Im Grunde ist dies der Versuch meine teilweise stark ansteigende Schreiblust zu befriedigen. Nach fast einem Jahr E-Mail Abstinenz in die ich mich, durch den Verlust meines betrieblichen Emailaccounts aufgrund meines Ausstiegs aus der Fischdosenszene, geflüchtet habe feiere ich hier mein Comeback. Wenn auch auf andere Art und Weise.
Damals als Heringsfilets in Tomatensauce und die perfekte Aufrisstechnik einer Fischdose noch zu meinen Hauptinteressen zählen sollten, konnte ich mich gute 8 Stunden am Tag meinen sozialen Kontakten zuwenden um dem harten, immer in scharfer Konkurrenz stehenden Arbeitsleben der Fischdosenbranche zu entfliehen. Heute, ca. 1 Jahr nach meinem Ausstieg versuche ich mein Leben wieder in den Griff zu bekommen.
Dies soll nun der Anfang sein, ein Blog über jedweden Scheiß der mir in den Sinn kommt. Sinn-und Zweckfreier Informationsaustausch für den ich mich sicher irgendwann in Grund und Boden schämen werde.
ALSO LOS!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen